Naginata: Die fehlverstandene Fechtkunst

naginata

Die Naginata ist eine japanische Waffe, die der europäischen Glefe oder Kriegssense ähnelt. Im Grunde genommen ist es ein Schwert mit einem sehr langen Griff – die Gesamtlänge der Waffe liegt über 2 Meter. Als ich vor 14 Jahren das Naginatafechten übte hörte ich immer wieder: Diese Waffe ist natürlich eine Frauenwaffe und das Naginatafechten soll nur von Frauen eingeübt werden. Seitdem habe ich mir immer wieder die Frage gestellt woher diese Vorstellung kommt und welche Berechtigung das heute noch hat. Muss man(n) sich denn überhaupt deswegen rechtfertigen?

Ein kleiner Abriss der Geschichte der Naginata(fechtkunst) damals und heute mitsamt einigen Gedanken und Erfahrungen dazu.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar | Kommentar hinterlassen

40k mit 64kb – Space Crusade (C64)

wh64k

Space Marines: Die furchtlose (und zahnlose?) Elite der Menschheit

In der furchterregenden Finsternis der fernen Zukunft gibt es nur Kriiieeeg…. in acht Bit!
Mit Space Crusade flatterte mir wirklich eine Überraschung ins Haus. Ich hab bis dato nicht gewusst, dass es auf dem C64er auch ein Spiel zu Warhammer 40.000 gegeben hat – und das Beste daran: Es ist garnichtmal schlecht!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter C64, Fundstück, Warhammer | Kommentar hinterlassen

Warum neuer nicht immer besser ist

rurouni-kenshin-shin-kyoto-hen-01
Überlegungen und Beobachtungen anhand der Shin Kyôto Hen (Rurouni Kenshin).

Seit einigen Jahren ist das Neuauflegen alter Hits in Hollywood einigermaßen normal. Ob Conan, Turtles, Terminator, Star Trek, Robocop oder Total Recall. Neuauflagen scheinen in den Denkfabriken hoch im Kurs zu stehen. Oft zum Leidwesen der Fans.

Auch in Japan kenne ich mit den Berserkfilmen und Rurouni Kenshin: Shin Kyoto Hen nun zwei Neuauflagen beliebter alter Stoffe. Letztenendes beweisen beide, dass sogar für Anime „neuer“ nicht unbedingt „besser“ bedeutet.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Animanga | Kommentar hinterlassen

Fundstück: Rappende Profisportler

raiders

Von den Bears bis zu den Redskins gab es in den 80ern scheinbar eine ganze Reihe professionell produzierter Rapsongs, bei denen sich ganze Footballmannschaften aufstellten und mitunter recht hilflos über ihre sportlichen Fähigkeiten rappen durften. Das Ergebnis ist nicht immer das Beste – aber immer unterhaltsam!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstück | Kommentar hinterlassen

Das eigentliche Problem der Kölner Haie

krupp-sundblad_1449763621-768x432

Opfer einer sportlichen Seifenoper: Ex-Trainer Krupp und Ex-Trainer Sundblad (vlnr)

Gestern kam es endlich raus: Trainer Sundblad muss Abschied von den Kölner Haien nehmen. Radikalen und teils wohl sehr kostspieligen Umstrukturierungen zum Trotz konnte er keine Erfolge erzielen. Zuletzt geriet das Team in eine fatale Serie aus Niederlagen, die für viel Unmut gesorgt haben.
Jetzt steht es fest: Sundblad ist raus. Rund zwei Jahre nach Sundblads Putsch gegen Uwe Krupp (heute Trainer bei den Berliner Eisbären) ist der Weg für einen neuen Trainer wieder frei!  Warum es der Mannschaft meiner Meinung nach trotzdem nicht helfen wird, das schreibe ich hier. Ein Kommentar.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar | Kommentar hinterlassen

Star Wars: Eine neue Perspektive.The Blackened Mantle

LightsaberCSWE
Nach der Anti Cheese Edit von Episode I bin ich neugierig geworden. In den Related Videos tauchten ähnliche Projekte, auch von anderen Fans, auf. Aber die Nerven um mich nochmal komplett durch Episode II und III durchzusitzen hab ich einfach nich gehabt. Da kam mir der Verweis auf The Blackened Mantle nur recht: Der Film vermantscht alle drei Prequels in einen großen, nahrhaften Kino-Eintopf. Im Gegensatz zu anderen Projekten dieser Art, hat der Macher von Blackened Mantle die Struktur aber komplett aufgelöst und den Film Szene für Szene neu zusammengesetzt und die Dialoge häufig umgeschrieben um eine neue, umfassende Narrative zu schaffen. Das Mittel zum Zweck: Die japanische Tonspur mit Fantasie-Untertiteln auf englisch. Abgefahren oder?
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Kommentar hinterlassen

Star Wars: Eine neue Perspektive. Episode I – Anti Cheese Edit

jake-lloyd-as-anakin-skywalker-in-star-wars

In Vorfreude auf den neuen Krieg der Sterne-Film hab ich mir letztes Jahr bereits nochmal die Originalfilme angeschaut (Eine neue Hoffnung, Das Imperium schlägt zurück und Rückkehr der Jedi-Ritter). Nachdem ich jetzt das Erwachen der Macht gesehen habe, begann ich aber auch nochmal mich nach den eher miesen Prequels umzuschauen und zu recherchieren und stieß auf etwas Interessantes:
Gepeinigte und von ihrer Leidenschaft getriebene Fans haben tatsächlich das Experiment unternommen, zu versuchen das Beste aus den shittigen Prequels rauszuholen und zu sehen, ob die Filme halbwegs sinnvoll werden wenn sie dies und jenes ändern. Also hab ich mir Episode I im Anti Cheese Edit angeschaut – was geändert wurde und ob es den Film, der allgemein als der schlimmste Prequelfilm gilt, retten kann? Darauf geh ich hier ein!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Kommentar hinterlassen